Home / Trends / eye de 1

eye de 1

So bleiben Ihre Augen gesund

Nimm deine Augen nicht für selbstverständlich. Führen Sie diese einfachen Schritte aus, um Ihre Spanner gesund zu halten.

Die Heilpflanzen, die sich in Ihrem Hinterhof verstecken | Klicken und lernen

Remedies

1. Gut essen

Gute Augengesundheit beginnt mit dem Essen auf Ihrem Teller. Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren, Lutein, Zink sowie die Vitamine C und E können dazu beitragen, altersbedingte Sehstörungen wie Makuladegeneration und Katarakte abzuwehren. Um sie zu bekommen, füllen Sie Ihren Teller mit:

  • Grünes Blattgemüse wie Spinat, Grünkohl und Kohl
  • Lachs, Thunfisch und andere ölige Fische
  • Eier, Nüsse, Bohnen und andere Nichtfleischproteinquellen
  • Orangen und andere Zitrusfrüchte oder Säfte
  • Austern und Schweinefleisch

Eine ausgewogene Ernährung hilft Ihnen auch dabei, ein gesundes Gewicht zu halten. Dies senkt die Wahrscheinlichkeit von Adipositas und verwandten Krankheiten wie Typ-2-Diabetes, der die häufigste Ursache für Blindheit bei Erwachsenen ist.

2. Mit dem Rauchen aufhören

Es erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie unter anderem Katarakte, Schäden am Sehnerv und Makuladegeneration bekommen. Wenn Sie schon einmal versucht haben, die Gewohnheit aufzugeben, um wieder von vorn zu beginnen, bleiben Sie dabei. Je öfter Sie versuchen zu beenden, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Erfolg haben. Fragen Sie Ihren Arzt um Hilfe.

Die Heilpflanzen, die sich in Ihrem Hinterhof verstecken | Klicken und lernen

Remedies

3. Tragen Sie eine Sonnenbrille

Das richtige Paar Sonnenbrillen schützt Ihre Augen vor den ultravioletten (UV) Strahlen der Sonne. Zu viel UV-Strahlung erhöht die Wahrscheinlichkeit von Katarakten und Makuladegeneration.

Wählen Sie ein Paar, das 99% bis 100% der UVA- und UVB-Strahlen blockiert. Wraparound-Linsen schützen Ihre Augen von der Seite. Polarisierte Gläser reduzieren die Blendung während der Fahrt.

Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, bieten einige UV-Schutz. Es ist immer noch eine gute Idee, eine Sonnenbrille für eine zusätzliche Schicht zu tragen.

4. Verwenden Sie eine Schutzbrille

Wenn Sie bei der Arbeit oder zu Hause gefährliche oder in der Luft befindliche Materialien verwenden, tragen Sie eine Schutzbrille oder eine Schutzbrille.

Sportarten wie Eishockey, Racquetball und Lacrosse können ebenfalls zu Augenverletzungen führen. Tragen Sie einen Augenschutz. Helme mit Gesichtsschutzmasken oder Sportbrillen mit Polycarbonatgläsern schützen Ihre Augen.

5. Schauen Sie vom Computerbildschirm weg

Wenn Sie zu lange auf einen Computer- oder Telefonbildschirm starren, kann dies Folgendes verursachen:

  • Überanstrengung der Augen
  • Verschwommene Sicht
  • Probleme bei der Fokussierung aus der Ferne
  • Trockene Augen
  • Kopfschmerzen
  • Nacken-, Rücken- und Schulterschmerzenshoulder pain

Die Heilpflanzen, die sich in Ihrem Hinterhof verstecken | Klicken und lernen

Remedies

So schützen Sie Ihre Augen:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Brille oder Ihr Kontaktrezept auf dem neuesten Stand ist und sich gut für die Betrachtung eines Computerbildschirms eignet.
  • Wenn Ihre Augenbelastung nicht nachlässt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine Computerbrille.
  • Bewegen Sie den Bildschirm so, dass Ihre Augen auf gleicher Höhe mit der Oberseite des Monitors sind. So können Sie leicht auf den Bildschirm schauen.
  • Vermeiden Sie Blendung durch Fenster und Lichter. Verwenden Sie bei Bedarf einen Blendschutz.
  • Wählen Sie einen bequemen, unterstützenden Stuhl. Positionieren Sie es so, dass Ihre Füße flach auf dem Boden stehen.
  • Wenn Ihre Augen trocken sind, blinken Sie mehr.
  • Ruhe deine Augen alle 20 Minuten aus. 20 Sekunden lang in 20 Fuß Entfernung schauen. Stehen Sie mindestens alle 2 Stunden auf und machen Sie eine 15-minütige Pause.

6. Besuchen Sie regelmäßig Ihren Augenarzt

Jeder braucht eine regelmäßige Augenuntersuchung, auch kleine Kinder. Es schützt Ihre Sicht und lässt Sie Ihr Bestes sehen.

Augenuntersuchungen können auch Krankheiten wie das Glaukom finden, die keine Symptome aufweisen. Es ist wichtig, sie frühzeitig zu erkennen, wenn sie leichter zu behandeln sind.

Abhängig von Ihren Augengesundheitsbedürfnissen können Sie eine von zwei Arten von Ärzten sehen:

  • Augenärzte sind Ärzte, die sich auf die Augenpflege spezialisiert haben. Sie können allgemeine Augenpflege leisten, Augenkrankheiten behandeln und Augenoperationen durchführen.
  • Optiker haben nach dem College eine 4-jährige Fachausbildung absolviert. Sie bieten allgemeine Augenpflege und behandeln die häufigsten Augenkrankheiten. Sie machen keine Augenchirurgie.

Eine umfassende Augenuntersuchung kann Folgendes umfassen:

  • Über Ihre persönliche und familiäre Krankengeschichte sprechen.
  • Sehtests, um festzustellen, ob Sie kurzsichtig oder weitsichtig sind, einen Astigmatismus (eine gekrümmte Hornhaut, die das Sehvermögen beeinträchtigt) oder eine Presbyopie aufweisen. (altersbedingte Sehstörungen)
  • Prüft, wie gut Ihre Augen zusammenarbeiten.
  • Augendruck- und Sehnerventests zur Überprüfung auf Glaukom.
  • Äußerliche und mikroskopische Untersuchung Ihrer Augen vor und nach der Dilatation.

Die Heilpflanzen, die sich in Ihrem Hinterhof verstecken | Klicken und lernen

Remedies

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *